Spielturm MODUS IV mit Kletter

Spielturm MODUS IV mit Kletterröhre, Podesten und Rutschen

Nr BEN8251-JCF04 Preis auf Anfrage

Der kindgerechte Spielturm MODUS IV verbindet mit zwei Rutschen, einer Kletterröhre und vielen Klettermöglichkeiten Rutschspaß mit spielerischem Turnen.

Die beiden Podeste erreichen die Kinder wahlweise über eine besondere, geschwungene Edelstahlleiter ein Kletternetz oder über eine Treppe.

Ein großes Bullauge macht einen der beiden Türme zu einem besonderen Spielerlebnis.
Die farbenfrohe Ausgestaltung des Spielturms mit den bunten Dächern macht den Spielturm MODUS IV zu einem Blickfang auf jedem öffentlichen Spielplatz und auf jeder Außenanlage von Kindergärten und Krabbelstuben.

Spielen auf dem Spielplatz fördert Kinder auf unterschiedliche Weise und trägt zur Schulung der motorischen und geistigen Fähigkeiten bei.

Rutschen ermöglicht es Kindern das Phänomen der Geschwindigkeit am eignen Körper zu erfahren.
Beim Klettern und Krabbeln trainieren Kinder spielerisch ihre Muskeln und lernen ihre Körperkräfte einzusetzen.
Gemeinsames Spielen regt die Fantasie an und stärkt sie sozialen Kompetenzen.

Der Spielturm MODUS IV ist für bis zu 15 Kinder im Alter von 2-8 Jahren geeignet kann sowohl als Einzelinstallation als auch ergänzend zu einem großen Spielplatz aufgestellt werden.

Der Spielturm MODUS IV entspricht den DIN-Normen EN 1176-6:2008 und EN 1176-1:2008 für öffentliche Spielplätze.

Flächen:
Die Flächen des Spielturms MODUS IV bestehen aus LDPE (Polyethylen niedriger Dichte).
LDPE bietet durch seine leichte, elastische Struktur eine hohe Schlagfestigkeit und ist nur schwer zu brechen.
Als Polymer ist LDPE unempfindlich gegenüber chemischen Schleifmitteln und bleibt unbeeinflusst von Korrosion.
Sein geringe Verschleiß und die hohe Widerstandsfähigkeit zeichnen dieses Polymer aus.
Die Gleichmäßigkeit der Farbe auf den Flächen und Rändern der Objekte erzielt eine ebenmäßige Oberfläche.
Die synthetische Basis von LDPE verhindert die Bildung von Bakterien, Pilzen und Flechten.

Gestänge (Pfosten):
Es werden eine Vielzahl von Metallverbindungen für die Spielplatzgeräte und das Zubehör eingesetzt.
Allen Metallverbindungen ist gemein, dass sie gegen Korrosion, Verschleiß und Vandalismus geschützt sind.
Verwendete Metallverbindungen für den Spielturm MODUS IV sind: Baustahl (S-235), Edelstahl (AISI-304 oder AISI-316) sowie verzinkter und lackierter Stahl.

Lack:
Pulverbeschichtung mit Lack aus einer Mischung von Polyesterherz, Härter und Farbpigmenten.
Die Pulverbeschichtung ist bleifrei und besitzt eine hohe Witterungsbeständigkeit.

Befestigungen und Verschraubungen:
Die Befestigungen des Spielturms MODUS IV bestehen aus Baustahl (S-235), Edelstahl (AISI-304) und aus verzinktem und lackiertem Stahl.
Die Befestigungen und Verschraubungen sind konform mit den Normen 8,8 DIN 267, AISI-304 bzw. AISI-316.

Installation: nur auf weichem (Mutterboden) Untergrund
Verfügbarkeit von Ersatzteilen: 10 Jahre

Aufprallfläche: Der Bodenbelag (Fallschutz) und die Sicherheitsumgebung müssen gemäß der Norm DIN EN 1176:2008 durch den Spielplatzbetreiber gewährleistet werden.

Maße:
552,3cm x 722,9cm x 415,6cm
aus den Kategorien: